Verkehrserhebungen

Die Kenntnis aktueller Verkehrsstärken ist die Voraussetzung für viele Arbeitsschritte in der Planung und im Entwurf von Verkehrsanlagen. Zu den typischen Erhebungen gehören Querschnitts- und Knotenstromzählungen. Für manche Fragestellungen sind jedoch auch speziellere Erhebungen, beispielsweise Ein-/Aussteigerzahlen von ÖPNV-Fahrzeugen oder Stellplatzbelegungen, erforderlich. Auch Verkehrsbefragungen gehören zu den typischen Verkehrserhebungen.

SHP Ingenieure bieten Kurzzeitzählungen für Querschnitte und Knotenpunkte an, für die wir auf zuverlässiges Zählpersonal und ggf. auf Videotechnik zurückgreifen. Auch Langzeitzählungen (24 Stunden oder länger) bieten wir an und setzen je nach Situation Zählpersonal, Videokameras oder Seitenradargeräte ein. Je nach Fragestellung bieten wir auch speziellere Zählungen an, beispielsweise Ein-/Aussteigerzählungen in ÖPNV-Fahrzeugen, Parkraumanalysen, Geschwindigkeitsmessungen, Verkehrsbefragungen, Kennzeichenerfassungen, Rückstaulängenerhebungen und Verkehrsbeobachtungen.